Aktuelles

Sie interessieren sich dafür, was bei FairMast so alles passiert? Dann sind Sie hier genau richtig. An dieser Stelle informieren wir Sie über neueste Entwicklungen, Wichtiges und Interessantes von FairMast. 


Bester Geflügelhalter des Jahres: Landwirt Christoph Schulz

Was ist eigentlich der Ceres Award?
Der Ceres Award der Fachzeitschrift Agrarheute umfasst die Prämierung zum „Landwirt des Jahres“ und gilt laut DLV als höchste Auszeichnung in der Landwirtschaft. Er wurde dieses Jahr zum 7. Mal verliehen. Namenspatin für den Ceres Award ist Ceres, die römische Göttin des Ackerbaus. Mehr zum Ceres Award: https://www.ceresaward.de

Visbek, 18.01.2021. Landwirt Christoph Schulz aus Atterwasch (Spree-Neiße) ist „Bester Geflügelhalter“ des Jahres 2020. Für seine herausragenden Leistungen wurde er von der Fachzeitschrift agrarheute mit dem Ceres Award ausgezeichnet.

Am 15. Januar war es soweit: Eine fachkundige Jury verlieh Christoph Schulz online den renommierten Ceres Award in der Kategorie Geflügelhaltung. Für den Ceres Award hatten sich in den letzten Monaten über 200 Landwirte aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland in 10 Kategorien beworben. 

Die Preisrichter begründeten die Wahl mit dem großen Engagement, mit dem Christoph Schulz den Tierwohlgedanken fördert. Besonders gelobt wurde von den Juroren die Transparenz und Offenheit, mit der der landwirtschaftliche Betrieb interessierten Verbrauchern die moderne und tierfreundliche Geflügelhaltung nahebringt.

Vor rund zwei Jahren begann der Mehrgenerationenhof von Christoph Schulz in Atterwasch/Brandenburg die Hähnchenaufzucht von einer bisher konventionellen Haltung auf die von der Plukon Food Group entwickelte „FairMast“ Hähnchenhaltung umzustellen. Um die Tiere entsprechend den Kriterien des Deutschen Tierschutzbundes für das Einstiegslabel „1 Stern“ aufziehen zu können, waren umfangreiche Umbauten erforderlich. Durch den großen Einsatz und das Verantwortungsbewusstsein des Landwirtes und seiner Familie hat sich der Bauernhof inzwischen zu einem landwirtschaftlichen Vorzeigebetrieb entwickelt, von dem wichtige Impulse für eine zukunftsorientierte und auch von einer kritischen Öffentlichkeit akzeptierte Tierhaltung in der gesamten Region ausgehen. 

Die Plukon Food Group hat Christoph Schulz ermutigt und unterstützt, sich um den Ceres Preis zu bewerben. Entsprechend groß ist die Freude, dass er nun von der Jury zum besten Geflügelhalter Deutschlands gekürt wurde. „Für Plukon ist die Verleihung des Ceres Awards an Christoph Schulz eine wichtige Auszeichnung“, so Ulrike Rücker, Marketingleiterin der Plukon Food Group in Deutschland. „Der Preis würdigt neben dem Engagement des Landwirtes auch in besonderem Maße die Leistungen unseres FairMast Aufzuchts-Konzeptes. Wir freuen uns sehr und gratulieren Christoph Schulz zur Auszeichnung, die auch für uns einen weiteren entscheidenden Meilenstein auf dem Weg zu mehr Tierwohl in der Hähnchenaufzucht darstellt.“
 


Plukon Landwirt Christoph Schulz ist für den Ceres Preis nominiert

Visbek, 19.06.2020

Der Plukon Landwirt Christoph Schulz aus Atterwasch (Spree-Neiße) hat sich in der Kategorie Geflügelhalter für den Ceres-Award als bester Geflügelhalter qualifiziert. Schulz zählt damit zu den 3 Finalisten der internationalen Ausschreibung. Er ist der einzige Finalist aus Brandenburg.

Anfang des Jahres 2019 begann der landwirtschaftliche Betrieb von Herrn Christoph Schulz in Atterwasch/Brandenburg die Hähnchenaufzucht von einer bisher konventionellen Haltung auf die „FairMast“ Hähnchenhaltung nach den Kriterien des Deutschen Tierschutzbundes für das Einstiegslabel „1 Stern“ umzustellen. Die Tiere werden in unserem Standort in Storkow geschlachtet und von dort aus an den deutschen Lebensmittelhandel und die Gastronomie verkauft.

Bei der Umstellung und Investition in die zukunftsweisende Idee neuer Tierhaltung nach FairMast Kriterien wurde der Landwirt durch unsere Mästerabteilung Plukon Agri Deutschland begleitet und unterstützt. Dazu mussten u. a. an die konventionellen Ställe Außenanlagen angebaut werden, um den Tieren den Zugang zu einem natürlichen Außenklima zu gewähren. Bei allen Schritten wurde der Landwirt durch Plukon beraten und vor Ort tatkräftig unterstützt. Der Betrieb hat sich seit dieser Umstellung zu einem Vorzeigebetrieb entwickelt.

Plukon hat Herrn Schulz zur Bewerbung um den Preis ermutigt. Wir freuen uns über seine Nominierung. Nun gilt es Daumen zu drücken, dass es klappt und er im Oktober zum „Besten Geflügelhalter“ gekürt wird.


FairMast Hähnchen zum Sommerfest

Berlin, 2. Juli 2019

Die Niedersachsen wissen, was gut ist. Deshalb durften auch beim Sommerfest 2019, das die niedersächsische Landesvertretung am 1. Juli 2019 in Berlin mit über 3.000 geladenen Gästen feierte, leckere FairMast Hähnchen frisch vom Grill nicht fehlen. 

Die Hähnchen waren heiß begehrt und die Gäste hochkarätig. Auf dem Fest gesichtet wurden u.a. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff sowie der ehemalige deutsche Vizekanzler Philipp Rösler mit Frau. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil lies es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Birgit Honé, niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Hausherrin der Landesvertretung, die Hähnchen selbst zu probieren.

Ihm folgte eine lange Schlange von Besuchern, bei der der Appetit auf Geflügel bis weit in die Nacht hinein anhielt. Ein schönes Fest, bei dem keine Müdigkeit aufkam und das schon die Vorfreude auf das Sommerfest im nächsten Jahr weckte.


FairMast startet in Brandenburg

Die ersten FairMast Hähnchen aus Brandenburg wurden auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellt.

Berlin, den 23. Januar 2019. In Brandenburg haben zahlreiche Landwirte mit der tierfreundlicheren FairMast Geflügelhaltung begonnen. Die ersten FairMast Hähnchen aus Brandenburg kommen ab sofort bundesweit in den deutschen Lebensmittelhandel. 

Deutliches Zeichen für mehr Tierschutz

Mit der Umstellung auf FairMast setzen brandenburgische Landwirte ein deutliches Zeichen für mehr Tierschutz bei der Geflügelaufzucht. Das würdigte unter anderem der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Grünen Woche in Berlin in Anwesenheit von Plukon Geschäftsführer Bernhard Lammers sowie Vertretern aus Landwirtschaft und Lebensmittelhandel. Auch der brandenburgische Landwirtschaftsminister Vogelsänger erklärte in einem Grußwort anlässlich des FairMast Startes: „Als eines der ersten Bundesländer hat Brandenburg gemeinsam mit vielen Akteuren aus der Landwirtschaft, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft einen Tierschutzplan für das Land erarbeitet, dessen Empfehlungen nun Handlungsleitfaden für mehr Tierwohl in unseren Ställen sind. Wir brauchen Partner aus der Landwirtschaft und der Wirtschaft wie die Plukon Vertriebs GmbH, die uns – auch mit eigenen Initiativen – bei der Umsetzung helfen. Vor diesem Hintergrund bin ich sehr dankbar, dass das Unternehmen mit FairMast auf eigene Kosten für seinen Standort in Storkow ein deutschlandweit vorbildliches Konzept einer tierfreundlichen Hähnchenaufzucht verwirklicht.“

Großes Engagement bei den Landwirten

Insgesamt haben zunächst sechs Landwirtschaftsbetriebe in Brandenburg mit der tierfreundlicheren FairMast Hähnchen-Aufzucht begonnen. Um die Tiere nach Vorgaben des FairMast Konzeptes einstallen zu können, haben die beteiligten Landwirte umfangreiche Investitionen getätigt und Stallanlagen aufwendig modernisiert und erweitert. Die Landwirtschaftsbetriebe übernehmen gemeinsam mit einem weiteren Betrieb in Sachsen-Anhalt die Belieferung der deutschen Handelskunden mit FairMast Geflügelprodukten.

Über den Start des deutschlandweit vorbildlichen FairMast Konzeptes bei Landwirten in  Brandenburg freuten sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin: v.l.n.r. Ulrike Rücker, Marketingleiterin der Plukon Food Group in Deutschland; Bernhard Lammers, Geschäftsführer der Plukon Food Group in Deutschland; der brandenburgische Landwirtschaftsminister, Jörg Vogelsänger; Detlef Brauer, FairMast Landwirt und Geschäftsführer der Landwirtschaft Golzow Betriebs-GmbH; Christoph Schulz, Leiter eines landwirtschaftlichen Familienbetriebs in Atterwasch (ebenfalls mit FairMast Aufzucht) sowie Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes und Prof. Dr. Horst Lang, Leiter Qualitätssicherung, Umwelt und Arbeitssicherheit bei der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co KG, die FairMast Hähnchen bereits gelistet hat.

Copyright: Plukon Food Group, Fotograf: Gerd Metzner