Flat Chicken mit Malzbier-Marinade

Portionen: 4  |  Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten, davon aktiv ca. 20 Minuten  |  Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 2579/617, EW: 45,4 g, F: 48,0 g, KH: 3,7 g, BE: 0,5

Zutaten

1 ganzes FairMast Hähnchen (ca. 1,4 kg)
Salz
1 kleine Zwiebel
1 EL bunte Pfefferkörner
50 g Butter
1 TL abgeriebene Zitronenschale
100 ml Malzbier

Zubereitung

  1. Hähnchen auspacken und mit Hilfe einer Geflügelschere die Wirbelsäule am Rücken herausschneiden. Hähnchen aufklappen, flach mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und salzen.
     
  2. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Pfefferkörner mit Hilfe eines Mörsers grob zerstoßen. Butter in einem kleinen Topf mit Zwiebel, Pfeffer und Zitronenschale erhitzen und ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen. Butter durchsieben und mit Malzbier verrühren.
     
  3. Hähnchen mit 1/3 der Marinade bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft: 150 °C) ca. 60 Minuten garen. Dabei mehrfach mit übriger Marinade bepinseln. Flat Chicken nach Wunsch zu bunter Gemüsepfanne mit Drillingen servieren.