Hähnchenflügel mit Grill-Ananas-Salat und Currydip

Portionen: 4  |  Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (zzgl. Grillzeit). Geflügel vor dem Grillen leicht mit einer Marinade aus Salz, Pfeffer, Paprika und Olivenöl bestreichen. Marinierzeit: ca. 2 Stunden  |  Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 1786/428, EW: 36,2 g, F: 19,9 g, KH: 24,5 g, BE: 2

Zutaten

1 Becher Joghurt (= 150 g)

50 g Salat-Mayonnaise

1 TL gelbe Currypaste

Zucker

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

80 g Rucola

1 kleine Ananas (ca. 400 g)

2 TL Honig

1–2 EL Limettensaft

200 g Kirschtomaten

2 EL Pflanzenöl

2–3 EL heller Balsamicoessig

ca. 2 kg FairMast Hähnchen Flügel

Zubereitung

  1. Für den Currydip Joghurt, Mayonnaise und Currypaste verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen, die Ananas in Stücke schneiden und mit 1 TL Honig und Limettensaft marinieren.
     
  2. Tomaten waschen und halbieren. Für das Dressing Öl, Essig und restlichen Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  3. Ananas auf eine Grillschale geben und mit den Hähnchenflügeln bei indirekter Hitze auf dem geschlossenen Grill ca. 30–40 Minuten grillen. Ananas nach 20 Minuten entnehmen und etwas abkühlen lassen. Dressing mit Rucola, Tomaten und gegrillter Ananas vermischen, mit Hähnchenflügeln und nach Wunsch mit Joghurtdip servieren.