Klare Hühnersuppe

Portionen: 6  |  Zubereitungszeit: 20 Minuten, Garzeit 60 Minuten  |  Brennwert (p.P.): kj/kcal: 2148/ 513, F: 27,5 g, EW: 64,3 g, KH: 1,75 g, BE: 0,6

Zutaten

1 Fairmast-Hähnchen
(ca. 1,4 kg)

1 Bund Suppengrün

1 Zwiebel

6–8 schwarze Pfefferkörner

1/2 TL getrockneter Liebstöckel

1/2 TL Korianderpulver

3 Lorbeerblätter

4–5 getrocknete Tomaten (aus der Tüte; gehackt)

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Das Hähnchen abbrausen und in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen und dabei aufsteigenden Schaum abschöpfen. Zwischenzeitlich das Suppengrün waschen, putzen und klein schneiden; die Zwiebel schälen und halbieren.
     
  2. Sobald kein Schaum mehr aufsteigt, das Suppengrün, Zwiebel und die Gewürze sowie die getrockneten Tomaten in den Topf geben; mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 1 Stunde garen, bzw. bis das Fleisch sich leicht von den Knochen löst. Lorbeerblätter und Pfefferkörner aus dem Topf entfernen. Das Hähnchen aus der Suppe heben und das Fleisch von den Knochen lösen. Das Fleisch wieder zur Suppe geben und die Suppe abschmecken.