Süßkartoffelsuppe mit Schinken-Hähnchen-Spießen

Portionen: 4  |  Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, davon aktiv ca. 30 Minuten  |  Brennwert (p.P.): kJ/kcal: 1887/449, EW: 32,2 g, F: 19,5 g, KH: 33,4 g, BE: 2,5

Zutaten

1 Zwiebel

3 Möhren

500 g Süßkartoffeln

3 EL Pflanzenöl

1000 ml Gemüsebrühe

1 TL Zitronensaft

1 Packung FairMast Hähnchen Brustfilet
(ca. 450 g)

2 EL Kräuterfrischkäse

4 Scheiben roher Schinken

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

4 EL Saure Sahne

Außerdem: 4 Schaschlik-Spieße

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, Möhren schälen und putzen, Süßkartoffeln schälen und waschen und mit Zwiebel und Möhren in grobe Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Gemüse-würfel darin ca. 3 Minuten anbraten, mit Brühe und Zitronensaft ablöschen und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
     
  2. Hähnchen Brustfilet aus der Packung nehmen und waagerecht halbieren. Mit Hilfe eines Fleischklopfers flacher klopfen und mit Frischkäse bestreichen. Längs mit rohem Schinken belegen und von der langen Seite her aufrollen. Hähnchen-Rouladen in je 6 Scheiben schneiden und je 3 Scheiben auf einen Spieß reihen.
     
  3. Schinken-Hähnchen-Spieße in übrigem erhitzten Öl ca. 8–10 Minuten rundherum braten. Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Süßkartoffelsuppe mit einem Klecks saurer Sahne garnieren und mit Schinken-Hähnchen-Spießen servieren.